2009-10 - größte und kleinste Schwertbestellung

altBei der damaligen Schwertbestellung (10.2009) wurden insgesamt 26 Schwerter geordert. Das ist der derzeitige neue Rekord und wirklich mal ein Jubel wert.

Das war mit Abstand die größte Schwertbestellung, die wir jemals hatten. Die zweitgrößte Bestellung war die erste Order gewesen, mit der wir die Zusammenarbeit mit Jiri begonnen hatten: 19 Schwerte / Herbst 2007.  

altDie kleinste und aufregendste Schwertbestellung waren 4 Kovex-Schwerter, die direkt in Köln auf einem MPS-Markt gekauft wurden. Per Handy wurden damals die Auftraggeber über das Aussehen und das Gewicht der Waffen informiert. Und dann direkt für über 900 Euro gekauft. Schleppt Ihr mal über 1.000 Euro auf dem Markt und anschließend 4 Schwerter wieder runter.

Etwas ganz anderes war die Auslieferung der ersten Jiri-Bestellung. Wir hatten ein kleines Fest mit Grillen unter der Hochbrücke in Pinneberg veranstaltet. Damals wurden die Schwerter noch bar bezahlt. Bei 19 Schwertern kam da schon eine beachtliche Summe zusammen. Und als ich gefragt wurde, ob ich keine Angst hätte, abends mit so viel Bargeld im dunkeln Park zu sein, mußte ich grinsen:

"Stell Dir doch nur einmal die Situation vor: 19 Kämpfern mit neuen Schwertern und ich. Das sind 20 Personen, die mit einem Schwert umgehen können. Und wer sollte mich in der Situation überfallen können? Vielleicht jemand mit einem Messer???"

Und in der Tat, ich fühlte mich an dem Abend, trotz des vielen Geldes, richtig sicher. 

Ganz liebe Grüße

Heiko
(Trainer und Geschäftsführer)

© 2016 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07