2008 mittelalterliches Spectaculum in Hohenwestedt

In der Zeit vom 10.05. bis zum 12.05. fand dieses Jahr in Hohenwestedt das MPS ( www.spectaculum.de )statt und unsere Schule war mit dabei.

Nach einigen E-Mails mit dem Veranstalter hatten wir die Möglichkeit, uns den Kampfplatz mit der Fechtgruppe Fictum zu teilen und dort unsere Schwertkampfkunst zu zeigen. Und gleich bei der ersten Besprechung haben wir mit dem Chef der Reitertruppe Ars Equitandi sprechen können.

Wir hatten uns lange auf den möglichen Turniereinsatz vorbereitet und hatten uns auf lange Diskussionen mit der Reitertruppe eingerichtet. Wir haben damit gerechnet, dass wir vielleicht nur einmal in dem Turnier mit auftreten können. Stattdessen wurden wir bei Ars Equitandi mit offenen Armen empfangen und komplett in das Turnier integriert. So standen wir schon wenige Zeit später mit 20 Kämpfern auf dem Turnierplatz und besprachen den Einsatz.

Und dann wurde es hektisch. Ede Ball, der Künstlerbetreuer vom MPS, hatte uns feste Zeiten für unsere Vorführungen zugewiesen und diese Zeiten kollidierten teilweise mit den Aufführungen im Turnier. Also wurden teilweise gleichzeitig eine Schulung und ein Turnier gehalten. Teilweise sind die Kämpfer nach der Schulung noch in das Turnier geflitzt und haben dort mitgemacht. Und das schlauchte schon ziemlich.

Kämpfer in AktionDie Kampfeinsätze im Turnier waren alleine schon eine sehr große Anstrengung. Bereits nach dem zweiten Tag gab es Kämpfer, die vor Erschöpfung nicht mehr kämpfen konnten.

Die Reaktionen aus dem Publikum waren durchweg sehr positiv. Viele meinten, dass wir mit unseren Einsätzen das Turnier aufgewertet hätten.

Viele Besucher nutzten das Angebot und nahmen an einer Schnupperstunde teil und waren begeistert. Teilweise waren Besucher aus Kiel dabei, die gleich am nächsten Tag auf dem Plane erschienen, nur um uns zu sagen, dass sie sich bei einer VHS angemeldet hätten. Selbst einige „Ritter“ aus den unterschiedlichen Heerlagern kamen und lernten mit Ihren eigenen Waffen umzugehen.

Obwohl lediglich 17 Personen fest für das MPS zugesagt hatten, war fast der gesamte Dienstagskurs mit insgesamt 28 Leuten anwesend und hat gekämpft. Von jetzt aus gesehen, war nahezu vieles perfekt. Und wir haben viel gelernt und werden versuchen, es auf den nächsten Märkten besser zu machen.

Vielen Dank an alle kämpfenden und helfenden Hände!!!

Und ganz besonderen Dank an Michael von "Ars-Equitandi" und "Ulrich" (www.ulrich-der-barde.de).

 

© 2016 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07