Golombi: Der erste Drehtag mit SSK

5 Kämpfer der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf reisten einen Tag vor dem Drehbeginn an und waren am nächsten Tag pünktlich in der Maske. Und dann beim Drehort. Die ersten Fotos und Eindrücke von dem Drehtag seht Ihr hier.

Vollkommen versteckt und verwunschen war auf dem Gut Hörne ein kleines zauberhaftes mittelalterliches Dorf. (Siehe auch hier

Mehrere LKW, einige schwere Kameras und unglaublich viele professionell wirkende Personen waren fleißig - hinter der Kamera - beim Arbeiten. Und die ersten Bilder, die wir schon sehen konnten, waren wirklich großartig.

Das Drehteam vor Ort stand unter Anspannung, um die Aufnahmen im Budget und in der richtigen Zeit abschließen zu können. Und SSK und das gesamte SSK-Verpflegungsteam konnten dem Drehteam mit Hilfsbereitschaft, stoischer Ruhe und gelassenem Warten helfen.

Für den Freitag haben die SSKler das schon ziemlich gut vorgemacht. Irgendwann kam die Aufnahmeleitung Paulina und fragte, warum nicht alle am Set so gelassen sein können wie wir. Unsere Antwort: "Weil wir Profies sind". Sie lachte und hetzte weiter.

Hier sind nun einige Bilder von den Drehaufnahmen.

 

 

© 2016 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07