Schwertschaukampf-Techniken

Als 2006 die ersten Kurse im mittelalterlichen Schwertschaukampf angeboten wurden, gab es nur sehr wenige wirklich schaukampftaugliche Techniken.

Bis heute wurden viele weitere sehr eindrucksvolle und leicht zu erlernende Techniken entdeckt. Man kann also zu Recht behaupten, dass die Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf die Erfinderin des modernen Schwertschaukampfes ist.

Diese SSK-Techniken sind einzelne Bausteine, welche man spontan im Kampf aneinanderreihen kann. Beispiele für solche Techniken für einen spektakulären und spontan durchführbaren Kampf: Angriffe, Schubsen, auf dem Boden kämpfen, Bodenentwaffnung, Stiche, Entwaffneter gegen Waffe, Entwaffnung und so weiter.  

Jede dieser Techniken wird einzeln und separat sowie im Kampf mit einem Partner in den Kursen der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf trainiert, bis daraus ein flüssiger Kampf entsteht.

In diesem Video sieht man ein Beispiel von einer einzelnen Technik: Vorwärtsrolle mit einem Schwert. Diese Technik kann in jeden Kampf mit eingebaut werden.



Unterschiede zwischen Choreografie und einem Schaukampf der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf

 

Unterscheidungen

Choreografie      

Schwertschaukampf 

- Ausbildungszeit Mittel Mittel
- Vorbereitungszeit für einen Kampf Lang Kurz
- Spontan durchführbar Nein Ja
- Variationen im Kampf Nur nach Absprache Jederzeit
- Spontan an geänderte Umgebung anpassbar Nein Ja
- Kampf bei wechselndem Partner möglich   Nein Ja
- Vorgehen bei Fehlern

Abbruch, bzw.
Beginn von vorne
Einfach weiter machen

- Sinnvoll bei Massenschlachten Nein Ja
     

Damit haben die SSK-Techniken klare Vorteile gegenüber herkömmlichen klassischen Kampf-Choreografien!



Wichtig an diesen Techniken ist folgendes:

 

  • Leicht zu erlernen
  • Sicher und klar anzuzeigen
  • Jederzeit stoppbar
  • Können Verletzungsfrei durchgeführt werden
  • Es gibt nahezu immer eine entsprechende Erwiderung
  • "mörderisch gutes Aussehen"

Und diese Anforderung erfüllen alle SSK-Techniken.

 

© 2016 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07