Grundkurs Elmshorn


 
Schwertschaukampf ist:

  • Begreif- und erlebbare Geschichte
  • Kampf mit echten Metallschwertern
  • Eine sichere Einführung in den Schwertkampf
  • Training, Ausdauer, Kraft, Kondition, Konzentration, Koordination und Geschicklichkeit
  • Eine unglaublich interessante Sportart

Neben allem Spaß an der Sache stehen die Sicherheit und der sportliche Aspekt an vorderer Stelle. Damit die ersten Schläge sicher sind, werden zu Beginn des Kurses individuelle Übungsschwerter für nur 6,00 € übergeben. 

Bei uns als Originalanbieter dieses Unterrichts kann optional am Ende des Kurses eine Kampfausweisprüfung abgelegt werden. Der Kampfausweis berechtigt zum weiteren Training in den SSK-Kursen und öffnet die Tür zu einer großartigen Gemeinschaft mit zahlreichen Vorteilen:

  • Teilnahme mit unserem Heerlager an mittelalterlichen Veranstaltungen in ganz Europa 
  • Erhebliche Rabatte auf Gewandung, Zelte und Lagerausrüstung
  • Bezug von individuellen Schwertern inkl. Beratung und Tests
  • Bezug von den SSK-Leder-Protektoren
  • Teilnahme an Videoproduktionen

MITZUBRINGEN IST: 

  • Viel zu trinken
  • Weite bequeme Kleidung
  • Turnschuhe mit weißer Sohle
  • Leichte (Fahrrad-)Handschuhe für das Training mit den Übungsschwertern
  • Für die Mittagspause etwas zu essen oder Geld für eine Sammelbestellung beim Pizzaservice

 

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 20.08.2022 um 10:00 Uhr
Ende der Veranstaltung 21.08.2022 um 16:00 Uhr
Registered 4
Freie Plätze 8
Anmeldeschluss 11.08.2022
Einzelpreis 75,00 €
Veranstaltungsort Kurs Elmshorn
10:00

Tag 1: Begrüßung

Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung des Ablaufes und Behandlung des theoretischen Teils

Besprechung der theoretischen Prüfung

Festlegung von Regeln

11:30

Tag 1: Erste Praxis

Erstellung der Übungsschwerter, erste Schritte, Schläge und Paraden auf die Seite

14:00

Tag 1: Mittagspause

Feedback, Pizza oder mitgebrachte Nahrung

14:30

Tag 1: Praxis

Schläge und Paraden auf den Kopf und die Schulter

16:00

Tag 1: Ende von Tag 1

Feedback, Zusammenfassung des Tages, Vorstellung Ablauf des nächsten Tages

Ausgabe der Hausarbeit / theoretische Prüfung

10:00

TAG 2: Wiederholung der Theorie

Wiederholung des theoretischen Teils

Besprechung der theoretischen Prüfung

11:00

TAG 2: Wiederholung der PRAXIS

Wiederholung der Schritte, Schläge und Paraden auf die Seite, den Kopf und Schulter

12:00

TAG 2: Praxis

Doppelte Geschwindigkeit beim Parieren und Übernahme des Schwertangriffes

14:00

TAG 2: MITTAGSPAUSE

Feedback, Pizza oder mitgebrachte Nahrung

14:30

TAG 2: Praxis

Vorstellung vieler leichter zusätzlichen Kampftechniken (sofern Zeit vorhanden ist) und Vorbereitung auf die Prüfung. 

15:30

TAG 2: Praktische Prüfung

Durchführung der praktischen Prüfung.

16:00

TAG 2: Anschluss

Feedback, Zusammenfassung, Ausgabe der SSK Feedback-Bögen, Verabschiedung

Dieter Rukser

Trainer

Dieter (geb. 1988):
Mich kann man eigentlich sehr gut als einen typischen Nerd bezeichnen. Immer ein wenig abseits der "Normalität", eigenbrötlerisches Interesse für Dinge wie Naturwissenschaften, Technik oder passend zu SSK Themen wie Historie, Mittelalter, klassische tolkieneske Fantasie in jedweder Form (Buch, Film, Spiel). Durch Freunde mit gleichen Interessen, mit denen ich mehrmals auf Mittelaltermärkte ging, entdeckte ich 2013 das Schnuppertraing von SSK auf dem Mittelaltermarkt in Brietlingen. Es machte mir wahnsinnig Spaß und dank des Flyers und Recherche ergab sich Ende 2013 der Grundkurs und seit Anfang 2014 das regelmäßige Training, bis es Anfang 2021 der Trainer wurde.
Was mich an dem Sport reizt und fasziniert, ist die Mischung aus einem Kampf, der keine Choregraphie ist und mehr mit einem gemeinsamen Tanz gemein hat und dem Gefühl, ein Schwert und auf eigenen Wunsch eine Rüstung zu halten und dem Vertrauen des Partners, einem damit nicht schaden zu wollen, auch wenn es so aussehen mag. Das Vertrauen ineinander, wenn man zusammen Aufstellung nimmt und anfängt, ist etwas Besonderes.
Auch die damit verbundenen Auftritte und Erlebnisse auf Märkten, Festivals und anderen Events sind etwas besonders. Ein Wochenende, bei dem man flucht und wofür man sich selbst schlagen will, dass man einen Transporter voll mit Utensilien hat, Sie aufbaut und nach 2 Tagen wieder abbaut, verfliegt, wenn man an den Spaß und Entspannung denkt, die einen ein solcher Augenblick beschert. Die Blicke der Zuschauer, wenn man gerüstet und schreiend gegeneinander kämpft, das Leuchten der Augen der Kinder ist unbeschreiblich. Eine einzigartige, tolle Gemeinschaft, die ein wenig schrill, aber dafür sehr liebenswert ist.
Daher macht es auch wirklich Spaß, jeden Freitag zusammen mit Tina das Training in Elmshorn zu geben.

Tina Krüger

Trainerin

Tina (geb. 1978):
Phantasie und mittelalterliche Geschichten haben mich schon als Kind interessiert. Aber erst als Erwachsene besuchte ich meinen ersten MPS Markt. Sofort war ich begeistert davon, dass man hier in eine andere Welt eintauchen konnte. Und ich blickte neidisch auf die Heerlager, die ganz selbstverständlich mit Schwertern umgingen. Es dauerte noch ein paar Jahr, bis ich durch Zufall auf einen Volkshochschulkurs von SSK und habe mich gleich angemeldet. Als der Fortgeschrittenen-Kurs in Elmshorn gegründet wurde war ich von der ersten Trainingsstunde an dabei. Schwertschaukampf ist ein Sport, der den gesamten Körper fordert und trainiert. Wenn ich gefragt werde, warum ich Schwertschaukampf mache, sage ich, dass ich dabei vom Alltag abschalten kann. Ein Wochenende auf einem Markt, kommt mir vor wie eine Woche Urlaub. Wenn man es will und man es zulässt, kann man regelrecht Urlaub von sich selber machen.


© 2022 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Telefon +49 176 48 20 45 07
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
youtube-icon
facebook-icon
twitter-icon
twitter-icon
twitter-icon

© 2022 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg 
Telefon +49 176 48 20 45 07

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
youtube-icon
facebook-icon
twitter-icon
twitter-icon
twitter-icon