WOA 2012: Stadtbäckerei Pinneberg verköstigt SSK

Frische Brötchen waren der Hit

„Für Wacken haben wir etwas ganz besonderes geplant. Wir sind sehr froh darüber, dass wir die Stadtbäckerei Pinneberg als Partner für diesen Einsatz gewinnen konnten. Mit Herrn Ulrich Storjohan, dem Geschäftsführer der Stadtbäckerei und seinem Ofen konnten wir unsere Kämpfer jeden Tag aufs Neue verwöhnen."

 

Mit 120 Personen reiste die Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf zu ihrem Einsatz beim Wacken Open-Air-Festival. Diese vielen Menschen galt es für die Zeit von Dienstag bis Sonntag komplett zu verpflegen, getreu dem Motto "ohne Mampf kein Kampf"...

Der große Einsatz mit eigener Bäckerei und eigenem Kühlwagen hat sich für Wacken durchweg gelohnt. Immer nur Grillfleisch kann man als Abendessen bei so einer langen Veranstaltung nicht mehr sehen. Umso erfreuter waren wir, als wir den Vertrag mit Herrn Storjohan schließen konnten.“

So gab es jeden Tag bis zu zweimal frisch gebackene Brötchen. Zudem gab es mal lecker belegte Pizza, unterschiedliche Kuchen, Nudelaufläufe, belegte Baguette-Brote, gebackene Kartoffelecken und Ritter-Taler belegt mit Schmand, Schinken frischem Gemüse und Käse – alles aus dem holzgefeuerten Ofen.

„Das Essen war die Wucht“

„Wie großartig war es bitteschön mit Herr Storjohan in unserem Lager?! Diese Brötchen, die Pizzen, diese Brötchen, die Rittertaler, diese Brötchen und erst recht diese BRÖTCHEN!!!! Wahnsinn, nun werden wir auf zukünftigen Märkten wohl mit Wehmut auf diese Zeit in Wacken zurückschauen. Überhaupt war das Essen über die ganzen Tage eine Wucht! Ach es war einfach eine tolle Zeit mit Euch und ich möchte euch ALLEN dafür danken!“

„Wir hatten noch nie ein so gut durchorganisiertes und „luxuriöses“ Lager wie in Wacken! Fließend heißes und kaltes Wasser zu jeder Tageszeit, frische warme Brötchen, Pizza, Kuchen, Croques etc., der Kühlwagen spuckte zu jeder Zeit kühles Bier aus… phantastisch, so sollte Mittelalter immer sein…“

Dies sind nur einige Auszüge von E-Mails, die die Kämpfer von SSK der Geschäftsleitung nach dem Einsatz in Wacken vollkommen begeistert zugesandt haben.

 

© 2019 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07