Einleitung und Erklärungen zu den Pressemitteilungen

2010-04-12 Bergedorfer Zeitung (Seite 14)

VDEODREH Verwegene Gesellen am Rieck-Haus
Curslack (elö). Mittelalterliche Gestalten bevölkerten gestern das Gelände des Rieck-Hauses am Curslacker Deich. Die Zaungäste staunten, als verwegene Schwertkämpfer in historischen Kostümen gekonnt die Schwerterklingen kreuzten. Anlass waren die Dreharbeiten für einen VideoClip, der in wenigen Monaten im Internet erscheint. Die Hamburger Musikgruppe „dorrn" wirbt damit für ihre neue CD „See Paris". Mit von der Partie waren als Statisten auch Bergedorfer Männer, Frauen und Kinder, die den sportlichen Schwertkampf regelmäßig in ihrer Freizeit betreiben. Christian und Steffi Röhder sowie ihre Töchter Anni und Marie begeistern sich für historische Kostüme, seit sie entsprechende Märkte besuchten.

Und so halten es auch die Bergedorfer Mathias Zaum, Chris Seffrin, Thorsten Dechow, Leo Kraut sowie Brigitte und Franz Bachmann, die ebenfalls bei dem Spektakel in Vierlanden mitwirkten.
Kostüme erwerben sie auf mittelalterlichen Märkten, stöbern im Internet oder besorgen Schnittmuster und nähen selbst. Klar, dass sich auch die Band so präsentierte. Sängerin Jackie, Bassist und Produzent Bernd Bloedorn, Gitarrist Jörn Tohms und Schlagzeuger Florian Petrie waren am Ende des Drehs begeistert. Hauptfigur des mystischen Spiels ist ein schmuddeliges Mädchen, das in einer Moorlandschaft Zwergen und teils unheimlichen Gestalten begegnet. Gezeigt wird das Video unter www.schwertschaukampf.de.

© 2019 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07