Einleitung und Erklärungen zu den Pressemitteilungen

2010-11-18 Hamburger Morgenpost (Seite 18)

Meuchelmeister nachts auf der Mö

Massenadrang beim Verkaufsstadt des Vidoespiel-Hits "Assassins Creed"

Millionen Fans in aller Welt haben auf diesen Tag hingefiebert: „Brotherhood", der dritte Teil der Videospiel-Serie „Assassin's Creed", steht seit heute in den Läden. Hunderte Hamburger griffen schon gestern Nacht zu.

Um 19 Uhr startete bei Saturn an der Mönckebergstraße der Mitternachtsverkauf des Meuchelmörder-Epos. „Das Feeling hier ist geil", ruft Steffen Höfs (17) aus Halstenbek, eingekeilt zwischen den rund 600 Fans, die sich in einem extra freigeräumten Teil des Elektromarktes drängen. „Es hat sich voll gelohnt, hier hinzufahren: Hier sind coole Leute, das Spiel wird der Hammer! Und morgen in der Schule kann ich sagen: Ich hab's schon!"

Spielhersteller Ubisoft hatte für die exklusive Deutschlandpremiere des Titels tief in die PR-Schatulle gegriffen. Ähnlich wie der Spielheld Ezio im Rom der Renaissance-Zeit über die Dächer springt, seilte sich ein Akrobat im historischen Gewand an der Glasfassade ab, um ein Riesenplakat zu entrollen. Gaukler und Schwertkämpfer sorgten für Atmosphäre.

Was die „Assassin's Creed"-Serie so erfolgreich macht, ist die perfekt abgestimmte Mischung: harte Kämpfe, rasante Verfolgungsjagden, behutsames Anpirschen an den Gegner und knifflige Logikaufgaben - garniert mit einer fast fotorealistischen Grafikpracht.. (tst)

© 2019 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07