Einleitung und Erklärungen zu den Pressemitteilungen

2011-10-27 Elmshorner Nachrichten (Seite 4)

Die Kunst des Schwertkampfes jetzt in Elmshorn erlernen
27. Oktober 2011 | Von en

Das Mittelalter fasziniert. Auf vielen mittelalterliche Märkten und Ritterspielen wird dabei gern der Schwertkampf gezeigt. Die Elmshorner können nun mitkämpfen: Heiko Schulze aus Henstedt-Ulzburg und seine Trainer geben seit über fünf Jahren Unterricht im sicheren mittelalterlichen Schwertschaukampf. In Zusammenarbeit mit der Stadt Elmshorn findet nun ein Kursus in der Gymnastikhalle der Boje-C.-Steffen-Gemeinschaftsschule (Koppeldamm 50) statt. Es wird die Einführung in das spektakuläre Schaukämpfen mit dem Anderthalbhänder (Langes Schwert) gelehrt. Die Kursteilnehmer trainieren zunächst mit umwickelten Rundhölzern, bevor sie mit richtigen Schwertern aus Metall kämpfen dürfen.

Das klingt alles sehr martialisch, aber ernsthafte Verletzungen hat Heiko Schulze bisher noch nicht erlebt. "Mittelalterlicher Schwertkampf trainiert gleichermaßen Kraft, Geschicklichkeit, Kondition, Konzentrationsvermögen und Reaktionsgeschwindigkeit und macht nebenbei noch sehr viel Spaß."

Der erste Kursus findet am Wochenende, 29./30. Oktober, jeweils von 9 bis 16 statt. Ein weiterer Kursus ist bereits für das Wochenende 10./11. Dezember geplant. Für beide Termine sind noch Plätze frei. Wer teilnehmen möchte, kann sich noch kurzfristig über die Webseite www.schwertschaukampf.de anmelden. Die Kosten belaufen sich auf 35 bis 65 Euro zuzüglich Material. Die Kursteilnehmer können am Ende eine Kampfausweisprüfung ablegen. Mitbringen sollten die Teilnehmer: weite bequeme Kleidung, leichte (Fahrrad-)Handschuhe, Turnschuhe mit weißer Sohle und viel zu trinken. Das Mindestalter für die Kursteilnahme liegt bei 14 Jahren.

 

© 2019 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07