Einleitung und Erklärungen zu den Pressemitteilungen

2012-09-26 Wedeler Schulauer Tageblatt: "Und Action" - Filmaufnahmen im Holmer Sand

HOLM. Der einsame Pilzsammler, der vergangenen Sonntag durch die Holmer Sandberge stapfte, war sichtlich überrascht, als ihm plötzlich ein Ritter mit gezücktem Schwert gegenüberstand. "Ruhe bitte" - "Ton?" - "Kamera?" - "Und Action" donnerte es im selben Augenblick von irgendwoher. Dann kam auch schon die freundliche Frau mit dem Funkgerät auf den Pilzsammler zu und bat ihn, doch bitte blitzschnell in die Hocke zu gehen - also möglichst eilends aus dem Bild zu verschwinden. Schon stürmten Dutzende feindliche Ritter heran und verwickelten den Schwertträger in eine Schlacht.

Willkommen im Mittelalter, mag sich der Pilzsammler verdutzt gesagt haben. Was das Treiben um ihn herum bedeutete, darüber konnte Jungfilmer Justus Mohr aufklären. Denn der junge Mann war für das selsame Geschehen in historischen Gewändern verantwortlich. Mitten in Holms Wanderdüne drehte Mohr seinen Kurzfilm "Königsblut", ein Projekt, mit dem er sich für ein Studium der Regie an Filmhochschulen bewerben will.

Er war an die Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf in Henstedt-Ulzburg herangetreten, und überwältigend viele "Schüler" sagten sofort zu, bei dem Spektakel mitzumachen. Mit 17 Rittern und fünf Hauptdarstellern vor sowie elf Mann hinter der Kamera war das für einen Amateurfilm bei Weitem kein kleines Filmset mehr, so Mohr. Den Filmer freute besonders, wie spontan die Kämpfer auf seine Regieanweisungen zu reagieren wussten, denn eine einstudierte Choreografie lag für die Schlachtszenen nicht vor. Doch nicht nur der Kurzfilm gewann durch die wunderschöne Naturkulisse. Auch die Sandberge profitieren von den Dreharbeiten. Als Dankeschön erklärte sich das Filmteam bereit, der Gemeinde bei anstehenden Forstarbeiten zu helfen.

Den Film gibt’s ab 2013 unter www.schwertschaukampf.de

© 2019 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07