Einleitung und Erklärungen zu den Pressemitteilungen

2012-10-29 Wochenschau / Seite 21 Markt in Handewitt

Fiete und die Schwertkämpfer beim Herbstmarkt in Handewitt

Am 27. und 28. Oktober fand in der Reithalle in Handewitt ein Herbstmarkt der besonderen Art statt. Unter dem Motto „Kunst, Genuss und Spirit" hatte Organisatorin Marie-Anka Jahnke unter der Schirmherrschaft des Kulturrings Handewitt rund 20 Aussteller zusammengebracht, die von der mittelalterlichen Garderobe bis zum modernen Holzspielzeug, von der Duftseife bis zum chemiefreien Tierfutter, von phantasievollen Geschichten bis zum Naturschmuck und von der frisch geräucherten Forelle bis zu alternativen Heilpraktiken eine bunte Angebotspalette ausbreiteten. Trotz der kalten Witterung kamen viele Besucher und genossen bei einer Tasse Punsch oder einer Schüssel Rübenmus die freundliche Atmosphäre.

Manch einer fand ein außergewöhnliches Geschenk oder ließ sich mitgebrachte Messer fachgerecht schleifen. Das Beiprogramm für Kinder sowie Musik, Sportshow und Versteigerungen trugen zum gelungenen Markt bei. Was mich, Torre, besonders anzog, waren die eindrucksvollen Darbietungen der Schwertschaukämpfer, dargeboten von Flensburger Mitgliedern der „Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf".

Sascha, dessen ganze Familie sowohl diesem faszinierenden Sport als auch dem mittelalterlichen Hintergrund verfallen ist, zeigte mir, wie man einen Angriff von vorn pariert. So konnte ich Fiete, der sich neugierig vor die Halle geschlichen hatte, angemessen verteidigen!

Torre verteidigt Fiete im Schwertkampf.

© 2019 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07