Einleitung und Erklärungen zu den Pressemitteilungen

2009-05-13 Mittelalterspectakel

Hohenwestedt (cc).

Lust auf einen eher ungewöhnlichen Pfingstausflug in die Vergangenheit?

Am Wochenende des 30. Mai bis 1. Juni gastiert im Park Wilhelmshöhe in Hohenwestedt bei Neumünster das größte reisende Mittelalter-Kultur-Festival der Welt. Das „Mittelalterliche Phantasie Spectaculum" (MPS) nimmt die Besucher mit auf eine unvergessliche Zeitreise zurück ins Mittelalter. Täglich werden etwa zehn Stunden erlebte und Belebte Geschichte sowie atemberaubende Shows und fantastische Konzerte vieler namhafter Musiker und Künstler präsentiert. Das Kulturprogramm liest sich wie ein „Who' s Who" der Mittelalterszene. Bis zu 2000 Mitwirkende mit mehr als 900 Zelten, Installationen und Bauten auf 100.000 qm Fläche sorgen für die Kreation einer unvergesslichen Mittelalterwelt. Ein großer Marktplatz mit Handwerk und Tavernen, freie Ritter und wilde Horden, altertümliche Kinderspiele zum Mitmachen, Ritterkämpfe und -turniere und sogar ein Pestzug zieht vorbei. Auf die authentische Darstellung der Zeit wird größten Wert gelegt! Tageskarten kosten für alle Gäste ab 16 Jahren 13 (Sonntag 15) Euro, für Kinder ab sechs 6 Euro. Geöffnet ist Sa von 13 bis 24 Uhr, So von 11 bis 24 Uhr und Mo von 11 bis 19.30 Uhr. Weitere Infos auf www.spectaculum.de.

Der Eidelstedter Anzeiger verlost 5 x 2 Eintrittskarten für das MPS am Pfingstwochenende. Einfach eine Postkarte an die Redaktion, Alte Elbgaustr. 8b, in 22523 Hamburg. Telefonnummer nicht vergessen! Einsendeschluss ist der 22. Mai.    Foto: pm

© 2016 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07