SSK ist vorbereitet!!

Der lange Markt im Tierpark Arche Warder zeigte es ganz deutlich. Die Kämpfer der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf sind optimal auf die kommende Saison vorbereitet.

Der Markt fand in dem paradiesischen Tierpark Arche Warder statt, dem größten Tierpark für seltene vom Aussterben bedrohten Nutztierarten. In dieser schönen Atmosphäre wurde das SSK Heerlager mit insgesamt 13 Zelten aufgeschlagen.

„Als wir hier ankamen, stellten wir schnell fest, dass der uns zugewiesene Platz kaum ausreichen würde. Durch die Mithilfe unserer benachbarten Heerlager und das extrem dicht Zusammenbauen der Zelte war es überhaupt möglich, an dieser begehrten Stelle die Zelte zu stellen. Vielen Dank an unsere hilfsbreiten Nachbarn“, sagt Heiko Schulze, der Geschäftsführer der Schule.

Mit 44 Personen war SSK angereist und zeigte Ihr Können. In der Zeit vom 17.05.-20.05.2012 wurden die begehrten Schnuppertrainings angeboten, die gern von den Besuchern genutzt wurden. Zeitweise waren bis zu 26 Personen gleichzeitig am Kämpfen. Höhepunkt eines jeden Schnuppertrainings war die Massenschlacht, die mit den Besuchern am Ende durchgeführt wurde.

 „Damit ist die Schwertschaukampf-Schule wahrscheinlich weltweit der einzige Anbieter, der innerhalb von nur 30 Minuten Besucher zu „Kämpfern“ machen kann,“ so Heiko Schulze.

Insgesamt konnten die Shows noch einmal live geprüft und optimiert werden. „Wir sind bestens auf die aktuelle Marktsaison vorbereitet. Alles lief perfekt. In Arche Warder haben erstmalig vier unterschiedliche Moderatoren in einer Show gearbeitet. Und das mit großem Erfolg. Das Training wurde für die Zuschauer immer interessanter.“

Zum ersten Mal in der Geschichte der Schule moderierte SSK auch ein Reiterturnier.

"In der ersten Markbesprechung wurde bekannt, dass der Sprecher einer Reitergruppe erkrankt ist. So boten wir sofort an, das Reiterturnier und das Schnuppertraining in eine Show zusammen zufassen. Erst der Kampf mit dem Schwert, dann das Reiterturnier. Unserer Meinung nach war das eine gelungene mittelalterliche Darbietungen mit viel Energie, Witz und Spaß. Das Volk zu Warder ging bei der Show voll mit."

Als nächster Markt kommt nun das mittelalterliche Phantasie Spectaculum (MPS) in Hohenwestedt. In der Zeit vom 26.05.-28.05. werden erstmalig ca. 150 Akteure von SSK (Kämpfer, Lebenspartner und Kinder) an dem Spectaculum teilnehmen.

„Mit insgesamt ca. 30 Zelten sind wir damit eines der größten zusammenhängenden Heerlager in Deutschland,“ so Heiko Schulze.

© 2019 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07