Vielen Dank an diese Unternehmen

2012 war für die Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf (SSK) wirklich ein bedeutendes Jahr. Ein Grund genug, einfach auch mal dickes Danke an all die Unternehmen und deren Mitarbeiter zu senden, die SSK in diesem Jahr ganz besonders unterstützt haben.

 

Katharina und Thomas Schrader (Next-Video):

Vielen Dank an Thomas und Katharina Schrader, die es ausgezeichnet verstanden, während des Filmens der Dokumentation über „SSK in Wacken“ nahezu unsichtbar zu werden. Durch ihr fachkundiges und zurückhaltendes Auftreten waren sie mit ihren Kameras immer dicht am Geschehen, doch niemals störend im Weg. Und durch den Schnitt der Videos, die Musik und die Bilder bewiesen Thomas und Katharina Schrader ausgezeichnet, dass sie die Stimmung richtig eingefangen haben. Und wir würden uns sehr freuen, wenn sie uns auch bei weiteren Einsätzen zur Verfügung stehen.

Kontaktdaten
Internet: http://next-video.de/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Peter Kankelfitz (Sonnenstrahl GmbH)

Vielen Dank an Peter Kankelfitz, der mit seiner Ausrüstung hervorragend auf den Einsatz in Wacken vorbereitet war. Über 100 Meter Wasserleitungen und die entsprechenden Anschlüsse befanden sich im Gepäck. Wir brauchten nur einen Wunsch zu äußern und schon wurde an der Lösung gearbeitet, die sich zumeist schnell und oft geradezu luxuriös gestaltete. Ob es nun fließend kaltes und warmes Wasser war, der eigene Boiler, die eigene Spüle, eine Schmutzwasserpumpe oder der eigens mitgebrachte Sicherungskasten war. Als unsere Markt-Nachbarn ebenfalls fließendes Wasser bekommen sollten, war auch dieser Wunsch für den Geschäftsführer nur eine geringe Herausforderung.

Kontaktdaten
Internet: http://www.sonnenstrahl-jork.de/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Ulrich Storjohann (Stadtbäckerei Pinneberg)

Vielen Dank an Ulrich Storjohann, der sich mit seiner bescheidenen und ruhigen Art in unsere Herzen buk. Der Bäcker, der in Norderstedt mit seinem Team pro Tag 50.000 Brötchen produziert, ließ es sich nicht nehmen, persönlich in Wacken 2012 sein Können unter erschwerten Bedingungen unter Beweis zu stellen. Mit einfachsten Mitteln buk er täglich mit normalem Feuerholz in seinem kleinen Ofen Brötchen, Pizza, Aufläufe, Baguettes, Rittertaler und unterschiedliche Arten von Kuchen. Und es schmeckte einfach großartig. Wir sind froh und überglücklich, dass wir auch in Zukunft weiterhin zusammenarbeiten werden.

Kontaktdaten
Internet: www.stadtbaeckerei-pinneberg.de/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stephan Vollbehr (Vollbehr Events & Music)

Stephan Vollbehr, Geschäftsführer der Wiking GmbH/Vollbehr Events & Music, war unser Ansprechpartner bei unserem Engagement in Wacken. Sämtliche Arbeitsgespräche im Vorwege waren durch großes gegenseitiges Vertrauen geprägt. Während des WOA 2012 zeigte er sich als zuverlässiger Ansprechpartner für jede Herausforderung. Durch seine Verbindlichkeit und Klarheit managte er mit Leichtigkeit auch kritische Situationen. Wir freuen uns schon jetzt, auch weiterhin mit dem sympathischen Geschäftsführer zusammenarbeiten zu dürfen.


Kontaktdaten
Internet: http://www.vollbehr.de/cms/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Oliver Duis

Den Fotografen Oliver Duis haben wir durch eine E-Mail kennengelernt. „Darf ich Euch beim nächsten Markt fotografieren?“ Na klar, aber warum? Wir haben doch schon genug Fotos von uns. Doch Herr Duis zeigte uns schnell, dass es große Unterschiede zwischen Bildern geben kann. Während unsere Fotos eher Schnappschüsse waren, produzierte er ausdrucksstarke Kunstwerke, die uns alle begeistert haben. Seine Bilder sind einfach um so vieles besser. Und durch seine höfliche und zurückhaltende Art war er immer ganz nah mit dabei, aber stets mit soviel Abstand, dass er nicht auffiel. Und bei seinem freundlichen Wesen lächelte man gern in die Kamera. Wenn Herr Duis wieder Zeit hat, wären wir froh, ihn wieder beim nächsten Einsatz mitzunehmen.

Kontaktdaten
Internet: http://www.visualbakery.com
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Thorsten Peiser (Peiser Electroanlagen)

Vielen Dank an Thorsten Peiser, dem Geschäftsführer der Peiser Electoranlagen GmbH. Er war es, der am Samstag vor dem Abbau in Wacken seine Fahrzeuge bei dem 222 km entfernten Firmensitz austauschte. Nach einer kurzen Nacht begab sich Herr Peiser um 2 Uhr morgens wieder auf dem Weg nach Wacken.

Dort zog er mit seinem geländegängigen Fahrzeug ab 5 Uhr morgens die ersten leeren Fahrzeuganhänger auf den verschlammten Marktplatz. Anschließend brachte er die befüllten Anhänger zum Parkgelände, wo sie von den Kämpfern wieder in die Privatfahrzeuge umgeladen wurden und holte die nächsten leergeräumten Anhänger.

Trotz des Schlammes waren wir dank seiner Hilfe um 11 Uhr mit dem gesamten Abbau fertig und brauchten keine fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen. Zudem half Herr Peiser noch einen Anhänger bis nach Hamburg Rissen zu ziehen – einfach, weil es fast auf dem Weg zu seinem Wohnort lag.

Wacken war in allen Bereichen anstrengend und so möchten wir uns ganz herzlich für all diese Unterstützung und Hilfe bedanken.

Kontaktdaten
Internet: www.peiser-electroanlagen.de/neu/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dr. med. Elke Langenau (Gemeinschaftspraxis Dres.Angelika Böger und Elke Langenau)

Vielen Dank an Frau Dr. med. Elke Langenau. Allein durch ihre fröhliche und lebhafte Art trägt sie zur seelischen Aufmunterung bei, wenn doch mal ein "Notfall" eintritt. Dies sind zumeist auf dem Markt kleine Schnittwunden vom Gemüseputzen, Blasen an den Füßen, Holzsplitter oder ähnliches Unbill wie Kreislaufprobleme.

Selten ist es etwas Größeres wie eine Platzwunde. Doch gerade bei Großveranstaltungen sind die Wege zu den offiziellen Sanis oft weit, da ist es sehr beruhigend, jemand Kompetentes vor Ort zu haben. Seltsamerweise spricht sich die bloße Anwesenheit von Frau Langenau auch bis zu den benachbarten Heerlagern herum. Schon mehr als einmal stand plötzlich jemand vor uns, trat von einem Fuß auf den anderen und meinte: "Sagt mal, Ihr habt doch eine Ärztin dabei, wir bräuchten da mal...!"

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Elke, weil sie uns das Gefühl gibt, dass den Teilnehmern im SSK-Lager immer schnell und vor allem fachgerecht geholfen werden kann, und wir einfach gut aufgehoben und betreut sind. 

 

Sabine und Ingo Schnackenbeck (Mittelalterverleih.de)

Schon seit langem arbeiten wir mit Familie Schnackenbeck auf verschiedenen Mittelaltermärkten zusammen, längst sind sie mehr als nur Geschäftspartner für uns. So wollten sie eigentlich persönlich an dem W:O:A 2012 teilnehmen. Doch ein Großauftrag hielt sie zuhause in Cramme. Trotz des großen Termindruckes lieferten sie das bestellte Material termingerecht. Andere Unternehmen hätten uns vermutlich im Stich gelassen, doch nicht so Sabine und Ingo Schnackenbeck. Dienstagnach über 6 Stunden Fahrt mit reichlich Stau wurde persönlich geliefert. Und Sonntag wurde das Material wieder abgeholt. 6 Stunden hin und 4 Stunden zurück. Daher möchten wir uns hiermit in aller Form und mit viel Respekt bei diesen beiden Menschen bedanken!

Kontaktdaten
Internet: www.mittelalterverleih.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jan Hoxsen (spinnemedia.de)

Der Tontechniker und Kämpfer von SSK begleitete uns nach Wacken 2012 und hatte einen Auftrag: „Mach uns den besten Ton.“ Mit seiner Ruhe und Gelassenheit bereitete er sich auf jeden unserer Auftritte neu vor, stellte neue Musik zusammen, brannte CDs und mischte so gut es in Wacken ging. Mit ihm am Mischpult fühlten wir uns sicher und mit diesem Vertrauen in seine Person gingen wir in jede Show. Und alles funktionierte hervorragend. Wir wären sehr froh, wenn wir Herrn Hoxsen auch im nächsten Jahr wieder mit dabei haben können.

Kontaktdaten
Internet: http://spinemedia.de/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© 2019 Alle Urheberrechte liegen bei der Schule für mittelalterlichen Schwertschaukampf Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Heiko Schulze - Hermann-Löns-Straße 7e - 24558 Henstedt-Ulzburg - Deutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.schwertschaukampf.de
Telefon +49 176 48 20 45 07